Herbst -Aktion : Querlenker 4-Loch inclusive moderner Koppelstange 285,60 € pro Stück

Der Querlenker ist dem Originalteil in seiner Form sehr nah . Die Qualität ist jedoch weit besser .

Preis gilt für einen Querlenker wie auf dem Bild jedoch galvanisch gelb verzinkt und hochwertig lackiert , ohne Silentbuchsen , mit moderner Koppelstange .

Sinnvolle , wertige und langlebige Verbesserung Zwischen Stabi und Querlenker . Deutlich besserer Kraftschluss als bei den originalen Stangen .

 

Preis Koppelstange pro Stück : 39,27 € pro Stück

 

Der aktuelle Bestand von noch mehr oder weniger zu restaurierenden Alpine A310 V6

In dieser Rubrik wird sich nacheinander jede Alpine A310 V6 aus meiner Werkstatt vorstellen . Ich hatte versprochen sie wieder auf die Straße zu bringen . Nur dazu brauche ich potenzielle Käufer die bereit sind mich dabei zu unterstützen .

Die Reihenfolge ist im Übrigen rein zufällig . Ich bin  A310 S Fahrer seid 1989 , liebe aber auch die 3-Loch im Originalzustand (schmal halt) , und von der schmalen 4-Loch bin ich seid eh und jeh Fan .

Nummer eins :

Ich bin einer der top Fahrzeuge ,  eine Alpine A310 Pack GT , Nummer VAE00001528 , in 723 mexican rot in erster originaler Lackierung . Meine Innenausstattung ist beige (sandfarben) , ihr wisst schon ?!

Mein originaler Kilometerstand unglaubliche 22tkm . Mein erster und einziger Besitzer hat mich nur ab und zu mit roter Nummer gefahren .

Aufgrund meines Alters von fast 34 Jahren muss natürlich einiges an mir auf den Stand der Zeit gebracht werden . Das Kühlsystem wird in Schönem Edelstahl , mit Siliconschläuchen , besten Schlauchschellen und einem Aluminiumhochleistungskühler erneuert .

Wie bei allen meiner Mitbewohner in der alpine-restaurierung Vechta kann sich jeder Investor mit seinen Vorstellungen einbringen .

Nummer zwei :

Seid 2008 bin ich nun hier bei der alpine-restaurierung . Ein paar mal schon bin ich an einem Verkauf haarscharf vorbeigeschrammt . Dann sollte es doch lieber eine Pack GT ( A310S) sein oder es haperte am halt am angemessenen Geld  .  Das man eine original „S“ allein an der Trennung von Schloss und Drücker erkennt stimmt ja so nicht .

Ich bin eine schmale 4-Loch aus Ende 1982 – bei mir ist das auch so .

Eines meiner Vorzüge ist mein High-End restaurierter Rahmen . Die alpine-restaurierung hat da alles gegeben was gut und sinnvoll ist .

Meine Lackierung ab Alpine-Werk war Silber . Jetzt bin ich blau-metallic . Die erste und einzige Nachlackierung . Der Lack sieht noch ordentlich aus . Ein paar Steinschläge hat er abgekriegt .

Gut , wem das nicht gefällt . Neu lackieren geht immer .

Meine noch originale Innenausstattung in blau ist sehr gut erhalten . Das Armaturenpaneel wird wie man sieht noch restauriert .

Nummer drei :

Ich bin der aktuell letzte Zugang bei der alpine-restaurierung . Eine A 310 S aus zweiter Hand . Der erste  Besitzer kam vom Bodensee . Der Gerd hat mich im Raum Heidelberg , eigentlich so meinte er , deutlich zu teuer eingekauft . Meine tolle Basis hat ihn dann doch beruhigt . Hauptsache ich bin nicht irgendwelchen Amateuren ( Kaputtrestaurierern) in die Hände gefallen .

Meine Vorzüge : geringe Laufleistung bei 104Tkm , ein top und ungeschweißter Rahmen ,

Unfallfreiheit !!! , natürlich sind nur zwei Vorbesitzer auch schön .

Meine erste !! Umlackierung von weiß 303 in BMW blau metallic mit Blitzen hat , so wundert es mich , nicht nur dem Vorbesitzer (der es verbrochen hat) , sondern auch schon Besuchern der alpine-restaurierung gefallen . Aber ganz ehrlich : Ich möchte lieber weiß strahlen .

Nummer vier :

Das muss 2010 gewesen sein . Gerd war gerade in Essen (Ruhr) auf einer Baustelle . Die Techno Classica fand gerade statt . Da hat er zufällig bei den R5 Turbo Spezies einen Aushang entdeckt .

Mein Vorbesitzer , genau gesagt sein Schwager , hatte mich zum Verkauf angeboten . So bin ich dann nach natürlich einigem Verhandeln von Wolfsburg( auf dem geliehenen kleinen Trailer des Schwagers) nach Vechta gekommen . Ich war übrigens die erste  die Einzug in die neue Halle Beim Alten Flugplatz fand . Gut , ich hatte mich ein wenig gewehrt . Meine Bremsen waren fest .

Ich bin eine 3-Loch aus 1978 mit 80er Jahre Folierung . Naja , ein wenig porno sieht das schon aus .

Aber irgendwie auch besonders . Heute würden sich wieder viele  mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach mir umdrehen , ganz sicher !