GFK Teile in toller Qualität lieferbar

   Aktuell sind Dachhäute Lieferbar. Ebenfalls wie alle anderen Teile vom GFK-Profi gefertigt  .             Preis :  238,00 €

Endtopf mit einem Ausgang

Manche Alpine-Fahrer mögen es dezenter . Aus diesem Grund biete ich ab jetzt diesen schönen Endtopf aus  Edelstahl an . Der Klang ist nah am Original . Das Gewicht sehr gering .

Der Preis : 714,00 € Sehr begrenzt verfügbar und ein echtes Schnäppchen . 

Abdichtung der Antriebswellen

Die Reparatur der Laufflächen für die Simmeringe mit einer hauchdünnen

Welenschutzhüse ist eine sehr erfolgreiche Maßnahme zur Abdichtung des Differenzials .

Damit die Hülse gut drauf rutscht und auch kein Öl durchdringen kann verwende ich ein wenig Loctite 5188 .

Zwei Hülsen und zwei neue Simmeringe aus Viton (Bauart A610) biete ich inclusive technischen support für 119,00 € an .

Lenkungsteile neu im Programm

 Spurstange mit Spurstangenkopf paarweise , d.h. komplett für eine A310 zum Preis von 142,80€ 

Ein Paar Spurstangenköpfe mit den originalen Gewindemaßen für 119 €

Die Lenkungsteile sind galvanisch gelb verzinkt . Das gewährleistet einen guten Rostschutz . 

Die Verbindung bei der kompletten Lenkung ist nicht wie original M12 x 1 links sondern  M14x1,5 links . Das Gewinde für den Achsschenkel ist natürlich original M 14 x 1,25 Rechtsgewinde .

Meine Alpine A310 Pack GT auf mobile.de

DSC 0027Liebe Interessenten ,

diese Alpine wäre genau die richtige für Sie , jedoch ist es gegebenenfalls so wie bei einer lieben Kundin : „ um Gottes Willen kein rotes Auto “ .

Das ist alles nicht das geringste Problem für mich . Ich stelle Ihnen Ihre Alpine in Lackierung , Innenausstattung , Technik so wie Sie es sich vorstellen auf die Straße. Es gibt noch erstklassige 310er im Bestand , die eine tolle Basis haben .

Bitte sprechen Sie mich an . Ich freue mich auf Ihre Anfrage

Gerhard Waldmann

Der aktuelle Bestand von noch mehr oder weniger zu restaurierenden Alpine A310 V6

In dieser Rubrik wird sich nacheinander jede Alpine A310 V6 aus meiner Werkstatt vorstellen . Ich hatte versprochen sie wieder auf die Straße zu bringen . Nur dazu brauche ich potenzielle Käufer die bereit sind mich dabei zu unterstützen .

Die Reihenfolge ist im Übrigen rein zufällig . Ich bin  A310 S Fahrer seid 1989 , liebe aber auch die 3-Loch im Originalzustand (schmal halt) , und von der schmalen 4-Loch bin ich seid eh und jeh Fan .

Nummer eins :

Ich bin einer der top Fahrzeuge ,  eine Alpine A310 Pack GT , Nummer VAE00001528 , in 723 mexican rot in erster originaler Lackierung . Meine Innenausstattung ist beige (sandfarben) , ihr wisst schon ?!

Mein originaler Kilometerstand unglaubliche 22tkm . Mein erster und einziger Besitzer hat mich nur ab und zu mit roter Nummer gefahren .

Aufgrund meines Alters von fast 34 Jahren muss natürlich einiges an mir auf den Stand der Zeit gebracht werden . Das Kühlsystem wird in Schönem Edelstahl , mit Siliconschläuchen , besten Schlauchschellen und einem Aluminiumhochleistungskühler erneuert .

Wie bei allen meiner Mitbewohner in der alpine-restaurierung Vechta kann sich jeder Investor mit seinen Vorstellungen einbringen .

Nummer zwei :

Seid 2008 bin ich nun hier bei der alpine-restaurierung . Ein paar mal schon bin ich an einem Verkauf haarscharf vorbeigeschrammt . Dann sollte es doch lieber eine Pack GT ( A310S) sein oder es haperte am halt am angemessenen Geld  .  Das man eine original „S“ allein an der Trennung von Schloss und Drücker erkennt stimmt ja so nicht .

Ich bin eine schmale 4-Loch aus Ende 1982 – bei mir ist das auch so .

Eines meiner Vorzüge ist mein High-End restaurierter Rahmen . Die alpine-restaurierung hat da alles gegeben was gut und sinnvoll ist .

Meine Lackierung ab Alpine-Werk war Silber . Jetzt bin ich blau-metallic . Die erste und einzige Nachlackierung . Der Lack sieht noch ordentlich aus . Ein paar Steinschläge hat er abgekriegt .

Gut , wem das nicht gefällt . Neu lackieren geht immer .

Meine noch originale Innenausstattung in blau ist sehr gut erhalten . Das Armaturenpaneel wird wie man sieht noch restauriert .

Nummer drei :

Ich bin der aktuell letzte Zugang bei der alpine-restaurierung . Eine A 310 S aus zweiter Hand . Der erste  Besitzer kam vom Bodensee . Der Gerd hat mich im Raum Heidelberg , eigentlich so meinte er , deutlich zu teuer eingekauft . Meine tolle Basis hat ihn dann doch beruhigt . Hauptsache ich bin nicht irgendwelchen Amateuren ( Kaputtrestaurierern) in die Hände gefallen .

Meine Vorzüge : geringe Laufleistung bei 104Tkm , ein top und ungeschweißter Rahmen ,

Unfallfreiheit !!! , natürlich sind nur zwei Vorbesitzer auch schön .

Meine erste !! Umlackierung von weiß 303 in BMW blau metallic mit Blitzen hat , so wundert es mich , nicht nur dem Vorbesitzer (der es verbrochen hat) , sondern auch schon Besuchern der alpine-restaurierung gefallen . Aber ganz ehrlich : Ich möchte lieber weiß strahlen .

Nummer vier :

Das muss 2010 gewesen sein . Gerd war gerade in Essen (Ruhr) auf einer Baustelle . Die Techno Classica fand gerade statt . Da hat er zufällig bei den R5 Turbo Spezies einen Aushang entdeckt .

Mein Vorbesitzer , genau gesagt sein Schwager , hatte mich zum Verkauf angeboten . So bin ich dann nach natürlich einigem Verhandeln von Wolfsburg( auf dem geliehenen kleinen Trailer des Schwagers) nach Vechta gekommen . Ich war übrigens die erste  die Einzug in die neue Halle Beim Alten Flugplatz fand . Gut , ich hatte mich ein wenig gewehrt . Meine Bremsen waren fest .

Ich bin eine 3-Loch aus 1978 mit 80er Jahre Folierung . Naja , ein wenig porno sieht das schon aus .

Aber irgendwie auch besonders . Heute würden sich wieder viele  mit einem Lächeln auf dem Gesicht nach mir umdrehen , ganz sicher !

 

 

 

Meine Internetseite

Ich werde meine Internetseite in Zukunft immer weiter mit Informationen und Bildern meiner Ersatzteile und der in Restaurierung befindlichen Alpinefahrzeuge füllen .

Für das Interesse bedanke ich mich herzlich .

Alpinement

Gerhard Waldmann

 

1977er 3-Loch in alpine-blau-metallic 001

1 2 3 4